FANDOM


Irma Bots
Irmabots

Kategorie:

autonomhandelnde Robotereinheiten

Erschaffer:

Kraang

Nutzer:

Kraang

Fähigkeiten:

Erhöhte Geschwindigkeit

Waffen:

Erstauftritt:

"Battle for New York (Part 2)"

Irma Bots sind Robotereinheiten aus der 2012er Animationsserie.

Beschreibung

Diese Robotereinheiten sind fähig begrenzt selbstständig zu handeln, daher benötigen sie auch keinen Piloten der sie steuert. Eingesetzt werden die Irma Bots von den Kraang, erschufen wurden sie allerdings von den Utrom, genauer von Rook.

Das Aussehen der Bots ist jenes des Spionage Kraangdroide im Tarnmodus, besser bekannt als Irma Langinstein. Daher auch der Name. Bewaffent sind die Bots, wie auch die Kraangdroiden, mit dem Kraang-Blaster.

2012er Animationsserie

In der 2012er Serie tauchen die Irma Bots einzig in der Folge "Battle for New York (Part 2)" auf. Hierbei setzten die Kraang diese ein um die Mighty Mutanimals daran zu hindern, das TCRI Portal in die Dimension X offen zu halten. Dieses Unterfangen scheiterte.

Utrom Version

Die Irma Bots entstammen eigentlich den Utrom, genauer Rook, welche diese als Fortbewegungsmittel erschuf. Die Kraang übernahmen das Konzept der Irma Bots und schufen ihre Version.

Siehe auch

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.