Teenage Mutant Ninja Turtles 2012 Wiki
Advertisement

LARP.jpg

Live Action Role Playing (LARP) ist ein Spiel aus der 2012er Animationsserie, dass aber auch in der Realität existiert.

Beschreibung

Die Turtles in ihren Kostümen

Live Action Role Playing (LARP) oder Live-Rollenspiel bezeichnet ein Rollenspiel, bei dem die Spieler ihre Spielfigur auch physisch selbst darstellen. Es handelt sich also um eine Mischung aus dem Pen-&-Paper-Rollenspiel und dem Improvisationstheater. Das Spiel findet in der Regel ohne Zuschauer statt. Die Teilnehmenden können im Rahmen einer Rolle, die die eigene Figur und ihre Eigenschaften und Möglichkeiten beschreibt, frei improvisieren. Die Spielfigur wird Charakter genannt. Soweit möglich, finden Liverollenspielveranstaltungen an Spielorten statt, deren Ambiente dem Szenario der Spielhandlung entspricht, und die Charaktere werden mit einer entsprechenden Gewandung kostümiert.

Für mehr Informationen: Wikipedia

Verbindung mit TMNT

In der 2012er Serie spielen die Turtles in der Folge "Mazes & Mutants" ein L.A.R.P Spiel, welches an das Brettspiel Mazes & Mutants angelegt ist. Hierfür haben sich die Turtles spezielle Kostüme und Rollen erschaffen.

L.A.R.P Rollen der Turtles

Quellen

Advertisement