FANDOM


The Deadly Venom
TMNT12 s3e18

Premiere:

17. Mai 2015

Deutsche Premiere:

-

Drehbuch:

Eugene Son

Regie:

Alan Wan

Vorherige:

"Meet Mondo Gecko"

Nächste:

"Turtles In Time"

The Deadly Venom ("Das tödliche Gift") ist die 70. Episode der 2012er Animationsserie, sowie die 18. Folge der dritten Staffel.

Handlung

Nachdem der erste Versuch mit dem Gedanken-kontrollpräparat weitgehend erfolgreich gewesen ist, versetzt Baxter Stockman im Auftrag des Shredders Karai, deren mentalen Zustand er hat stabilisieren können, mit einem Parasitenwurm, der mit dem Serum versetzt wurde. Als Beweis dafür, dass er nun die totale Kontrolle über sie hat, befiehlt der Shredder ihr, Rocksteady anzugreifen. Rocksteady wird von ihr schnell geschlagen, was den Shredder zufrieden stellt; er gibt ihr daraufhin den Auftrag, die Turtles, Splinter und ihre menschlichen Freunde zu jagen und zu vernichten... und Karai gehorcht ohne zu zögern.

Im Dojo ihres Heims fechten Splinter und Leonardo mit Bokken ein Trainingsduell aus. Splinter ist von seinen erst kürzlich zurückliegenden Strapazen durch Slash immer noch nicht genesen, treibt sich aber dennoch gnadenlos durchs Training, bis er am Ende nicht mehr kann und sich seinem Sohn geschlagen geben muss. Dann demonstiert er zur allgemeinen Überraschung eine neue Ninjutsu-Technik, die meditative Kraft der Heilenden Hand, an sich selbst. Leonardo erklärt sich sofort bereit, diese Technik zu erlernen, und Splinter führt ihn durch die dafür nötigen Schritte.

Währenddessen verlassen April und Casey ein Kino, in dem sie sich gerade einen Martial Arts-Film angesehen haben. Jedoch ist April trotz allem noch voller Zweifel darüber, ob ihr Leben jemals wieder "normal" werden kann. In der Nacht wird sie von einem Albtraum geplagt, in dem sie von einer weißen Riesenschlange verfolgt wird; und als sie aufwacht, findet sie plötzlich echte Schlangen in ihrem Bett vor - und fällt deren giftigen Biss zum Opfer. Kirby bringt seine Tochter sofort ins Versteck der Turtles, doch das Gift hat sich bereits zu weit in Aprils Körper ausgebreitet, und dessen Zusammensetzung ist Donatello unbekannt, so dass kein ihm bekanntes Gegengift ihr noch helfen könnte. Die Lage scheint aussichtslos zu werden, bis Splinter mit einer alten Schriftrolle, die ein uraltes Antigift-Mantra enthält, dazukommt und versucht, dem Mädchen mit seiner Heiltechnik zu helfen.

Zur gleichen Zeit wird Casey auf dem Weg nach Hause von einer Truppe Foot-Bots eingeholt. Er setzt einen SOS-Ruf an die Turtles ab, kämpft sich durch die Reihen der Roboter und kann sie zerschrotten - doch dann wird er von Karai persönlich gestoppt, und es kommt zu einem Kampf zwischen den beiden. Am Ende wird Casey von ihr bewegungsunfähig gemacht und mittels eine Kusses mit einem Lähmungsgift injeziert, und während er hilflos dahockt, verkündet Karai, dass sie nun den Turtles auch einen solchen, viel tödlicheren Kuss verpassen wird...

Wenig später treffen Raphael und Michelangelo, die dem Notsignal gefolgt sind, ein und finden den hilflosen Casey. Doch als sie ihm im Partywagen zurück ins Versteck bringen wollen, werden die beiden Turtles plötzlich von weißen Schlangen attackiert und ebenfalls vergiftet. Dann ruft Karai Leonardo über Raphaels T-Phone an und fordert ihn und Donatello dazu auf, entweder zu ihr zu kommen oder seine beiden Brüder und Casey sterben zu lassen.

Während Splinter und Kirby zurückbleiben, um sich um April zu kümmern, begeben sich Leonardo und Donatello zum von Karai angegebenen Treffpunkt; doch das Wasser, das sie auf dem Weg durchschwimmen müssen, ist mit einem Gift versetzt worden, welches ihre Sinne verwirrt und sie vor Karais Füßen zusammenbrechen lässt. Halb bewusstlos beginnt Leonardo das Mantra der Heilenden Hand zu rezitieren; die Technik bekämpft das Gift in seinem Körper, so dass er wieder handeln kann, doch noch immer ist er zu sehr geschwächt, um Karai die Stirn bieten zu können, als sie ihn angreift.

Indessen kann Splinter mit seiner Heilkraft die weitere Ausbreitung des Giftes in Aprils Körper verhindern, es jedoch nicht neutralisieren. Er und Leonardo intonieren noch einmal zur gleichen Zeit die Worte der Heilenden Hand, und mit diesem zweiten Versuch können sie die Vergiftungen nun vollständig heilen. Mit seiner wiedergefundenen Kraft besiegt Leonardo Karai, doch bevor er sich nach seinen Brüdern und Casey um sie kümmern kann, ist sie bereits wieder wach geworden und in den Tunneln verschwunden.

Zurück im Versteck benutzen Splinter und Leonardo gemeinsam die Heilende Hand, um den Rest ihrer Familie zu helfen, und seine Brüder und Casey erwachen bald ohne irgendwelche Folgeschäden. Trotzdem ist Leonardo seines Erfolgs nicht froh, da Karai immer noch in der Gewalt des Shredders ist, doch Splinter baut seinen Mut wieder auf und verkündet seinen Stolz, dass sein Sohn die Kraft der Heilung im Angesicht des Todes so gut gemeistert hat. Als seine Brüder ihm auch mit ihrer Dankbarkeit aufwarten, kann Leonardo doch noch etwas Freude - und Hoffnung - aus den Ereignissen dieser Nacht schöpfen...

Zitate

  • Casey: Möchtest du wissen, was mein Lieblingsteil bei diesem Film war?
    April: Keine Ahnung, Casey. Die nicht enden wollende Gewalt?
    Casey: Es war, dass der Held niemals aufgegeben hat, selbst wenn die Chancen gegen ihn standen. Viel Glück mit deinem verlorenen Kopf! Ich bin sicher, der wird nochmal auftauchen!
  • [Casey trifft zum ersten Mal auf Karai]
    Casey: Karai, nicht wahr? Wir haben uns zwar noch nicht wirklich getroffen, aber ich mag, was ich sehe. [...] Ich bin mir nicht sicher, ob ich gegen dich kämpfen oder dich ausführen will.
  • Raphael: Casey. Was ist passiert?
    Casey: [mit schwacher Stimme]... Angriff... Foot... Kuss... [wird ohnmächtig]
    Raphael: Was er redet, macht keinen Sinn!
    Michelangelo: Ich glaube, er bittet dich darum, seinen Fuß zu küssen. Du solltest besser tun, was er sagt!

Trivia

  • Die Kunst der Heilenden Hand, welche Splinter beherrscht und Leonardo lehrt, basiert auf der sogenannten Energietherapie, bei der die inneren Heilungskräfte mittels eines Mantras (eine aus dem Sanskrit heilige Silbe, ein heiliges Wort oder einen heiligen Vers) mobilisiert werden.
  • Michelangelo bezeichnet Raphael und sich in einer Szene als das neue A-Team.

Quellen

Charaktere

Neutrale Charaktere
Schauplätze
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.